Willkommen im Monat Dezember 2019!

Altmark-Börde-SalzlandHarzAnhalt-Wittenberg-Leipzig• Mansfeld-Saale-Unstrut

Tourismusverband Sachsen-Anhalt
Aktuelle Uhrzeit:


Besucherzähler:
Heute
Gestern
Monat
insgesamt Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB
   
Herausgeber:
www.delta-d.de
Wetter:




 


 

Die aktuelle Ausgabe finden Sie auch auf:

BadeLand Wolfsburg
27.10. Piratenparty

In den anstehenden Herbstferien können sich alle Gäste in der großzügigen BadeLandschaft austoben. Die beiden Riesenrutschen sorgen für Spannung, Spaß und reichlich Adrenalin. Bei allen Gästen ein beliebter Tummelplatz ist das angenehm temperierte Mediterranbecken mit Massagedüsen und dem anschließenden 120 m langen Strömungskanal, der durch das Außengelände führt. Schwimmbegeisterte können in einem 50m-Becken mit olympischen Normen ihre Bahnen ziehen. Für die kleinen Gäste gibt es den Kinderwasserspielgarten mit Rutsche und Spritztrompeten.

Highlight auch nach den Ferien Am 25. Oktober öffnet der sanierte Saunabereich. Am Sonntag, den 27. Oktober feiern wir eine große Piratenparty. Also aufgepasst ihr Seeräuber, Freibeuter und Wasserratten! Rico Rotfeder lädt euch ein zu einem Tag voller Überraschungen, Abenteuer und Action. Das ActionTeam von h2o Fun Events führt alle kleinen Badegäste mit Spiel und Spaß durch den Tag. Ein absolutes Highlight wird das Aquakino sein. Übrigens: Piratenclub-Mitglieder erhalten am 27.10.19 gegen Vorlage ihres Mitgliedausweises freien Eintritt ins BadeLand. www.badeland-wolfsburg.de

nach oben

Schlechtes Wetter - Was nun?
Das HaWoGe-Spiele-Magazin ist die Alternative!

Halberstadt hat für schlechtes Wetter eine geniale Alternative. Im denkmalgeschützten Magazingebäude am Stadteingang aus dem Harz kommend ist 2014 Deutschlands schönster barrierefreier Indoor-Spielplatz entstanden.

Ab sofort kann man die Gutscheinkarte vom HaWoGe Spielemagazin bequem im Online-Shop bestellen. Die erworbenen Gutscheinkarten werden Ihnen dann per Post zugesandt. Ein perfektes Geschenk für Familien.

Zu einer festen Größe hat sich mittlerweile der Oma-Opa-Tag am Mittwoch entwickelt. Hier zahlen Oma und/oder Opa nur 2,00 ? Eintritt statt 6,50 ?.

Im HaWoGe-Spiele-Magazin erwarten Euch 3.000 m² Spielfläche über drei Etagen mit Mega Funpark, Teenie- Game-Zone, Kleinkinder-Bereich und Trampolin-Area. Wir haben Spielangebote für alle Altersklassen und für Kids und Jugendliche mit und ohne Handicap (Rollstuhlfahrer- Trampolin und - Karussell). Unser Indoor-Spielplatz ist barrierefrei (Fahrstuhl, Blindenleitsystem u. ä.), was entsprechend zertifiziert wurde.

Während die Kids spielen, können die Eltern oder Großeltern in der Gastronomie oder auf der Freiterrasse entspannen, wobei das Mitspielen der Erwachsenen möglich und erwünscht ist, da unsere Spielgeräte in der Regel erwachsenentauglich sind.

Kommt in Halberstadt, Ebereschenhof 5, vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch.

Telefon: 03941 621213 0 www.hawoge-spiele-magazin.de

nach oben

Das Diakonissen-Mutterhaus Elbingerode
und das Freizeit- und Erholungshaus Tanne

Das Diakonissen-Mutterhaus in Elbingerode ist heute ein bleibendes Zeugnis einer gelebten Idee. Hier tauchen Sie ein in die Geschichte und Gegenwart eines Diakonischen Werkes und einer Gemeinschaft evangelischer Schwestern, die in Elbingerode über Generationen Aufbauarbeit geleistet und bis heute das Stadtbild geprägt hat.

Umfangreiche Angebote Mit den Angeboten möchte die Gemeinschaft des Diakonissen- Mutterhauses Menschen ermöglichen, mit dem Wort Gottes in Verbindung zu kommen. Dazu dienen: drei Mal wöchentlich die Mutterhaus- Andachten, der sonntägliche Gottesdienst, Konferenzen, Vortragsabende und musikalische Veranstaltungen. Besucher des Diakonissen- Mutterhaus kommen in den Genuss weiterer interessanter Angebote: So betreibt der Francke- Verlag eine Buchhandlung im Haus, finden wechselnde Ausstellungen in der Galerie und Hausführungen durch das im Bauhausstil geschaffene Diakonissen- Mutterhaus statt.

Gastronomie: Im Rahmen einer Führung oder Besichtigung können Mahlzeiten (z.B. Mittagessen oder Kaffee und Kuchen) für eine Tagesgruppe dazu bestellt werden. Mahlzeiten, die während eines Aufenthaltes in unserem Gästehaus Tanne gewünscht sind, werden über die Rezeption bestellt. Für besondere Anlässe wird auch ein festliches Buffet bereitgestellt. Vegetarische Kost und weitere Sonderkost sind möglich.

Kontakt: Diakonissen-Mutterhaus Neuvandsburg des DGD e.V. Unter den Birken 1 38875 Elbingerode Tel.: 039454-80

www.mutterhaus-elbingerode.de

nach oben

Unsere neuen Magdeburger Kalender 2020 sind da!

nach oben

Pferdeshow "Cavalluna"
Dezember in Magdeburg + Leipzig

Europas beliebteste Pferdeshow kehrt zurück. Das neue Programm "Legende der Wüste" verspricht eine perfekte Kombination aus höchster Reitkunst. Untermalt werden die traumhaften Szenen von atemberaubenden Darbietungen, in denen Mensch und Tier in völliger Harmonie zusammenarbeiten und so die wundervolle Geschichte zum Leben erwecken. Die 60 Tiere, ihre Reiter und ein internationales Tanz-Ensemble garantieren ein unvergessliches Show-Erlebnis:

Dabei dürfen die waghalsigen Trickreiter der Hasta Luego Academy ebenso wenig fehlen wie die Equipen der klassischen Dressur um Luis Valença und Filipe Fernandes, die Esel von Comedy-Talent Laurent Jahan oder der Freiheitskünstler Bartolo Messina, der diesmal auch seine ganz kleinen Showstars mit dabei hat. Die bekannte Pferdetrainerin Kenzie Dysli, die bei "Welt der Fantasie" noch als Horse Consultant tätig war, tauscht nun den Backstagebereich gegen die Reitbahn und wird das Publikum gemeinsam mit ihren Pferden als Hauptdarstellerin der Show begeistern.

"Legende der Wüste" erzählt die Geschichte der wunderschönen Prinzessin Samira, die zur Königin gekrönt werden soll. Die pompöse Zeremonie wird jedoch von ihrem bösen Cousin Abdul vereitelt - ein spektakuläres Abenteuer um den Kampf zwischen Gut und Böse beginnt! Begleitet von einem wilden Pferd muss die Prinzessin das Geheimnis um die sagenumwobenen Amazonen der Elemente lüften und lernen, wie sie sich begleitet von der Kraft der Natur den Machenschaften ihres Cousins entgegenstellen kann. Denn nicht nur ihr Volk, sondern ihr gesamtes Reich ist in größter Gefahr! Wird Samira es rechtzeitig schaffen, diese waghalsige Mission zu erfüllen und alles, was ihr lieb und teuer ist, zu retten?

Bei "CAVALLUNA - Legende der Wüste" wird das Publikum Zeuge eines fantastischen Gesamtkunstwerks aus klassischer Reitkunst, beeindruckendem Tanz und ergreifender Musik. Erleben Sie packende Action, berührende Momente und tiefes Vertrauen und seien Sie dabei, wenn eine märchenhafte Legende zum Leben erwacht...

Informationen und Tickets zur Show gibt es unter www.cavalluna.comund unter
Tel. 01806 - 73 33 33

nach oben

neue Übersicht Weihnachtsmärkte

neue Übersicht Weihnachtsmärkte

Altmark/Börde/Salzland
bis 30.12.Weihnachtsmarkt Magdeburg
bis 22.12.Weihnachtsmarkt Aschersleben
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Havelberg
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Oschersleben
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Schönebeck
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt & offene Höfe Tangermünde
07. + 08.12.Weihnachtsmarkt Arendsee
07. + 08.12.Weihnachtsmarkt Schloss Hundisburg
07. - 22.12.Sternenmarkt Haldensleben
11. - 15.12.Weihnachtsmarkt Wittenberge
13. - 16.12.Weihnachtsmarkt Stendal
13. - 15.12.Weihnachtsmarkt Gardelegen
14. + 15.12.Biedermeier Christmarkt, Beuster
14.12.Weihnachtsmarkt Burgruine Gr. Rosenurg
15.12., 14 UhrBurgweihnachten Wasserburg Egeln
15.12., 14 UhrWeihnachtlicher Bierer Berg Schönebeck
20. - 22.12.Weihnachtsmarkt Genthin
20. - 22 .12 .Weihnachtsmarkt Staßfurt
Anhalt / Dessau / Wittenberg
bis 29.12.Weihnachtsmarkt Wittenberg
bis 23.12.Adventsmarkt Dessau
bis 22.12.Heele-Christ-Markt Karlsplatz Bernburg
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Wolfen
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Köthen
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Zerbst
13. - 15.12.Weihnachtsmarkt Bitterfeld
13. - 15.12.Weihnachtsmarkt Marienkirche Dessau
13. - 15.12.Schlossweihnacht Köthen
14. + 15.12.Familienweihnacht Gräfenhainichen
14. + 15.12.Mäuseweihnacht Burg Roßlau
14. + 15.12.Klosterweihnacht Kloster Bernburg
21.12., 15 UhrWeihnachtsmarkt Kleinzerbst
Harz
bis 29.12.Weihnachtsmarkt Halberstadt
bis 22.12.Weihnachtsmarkt Quedlinburg
bis 22.12.Weihnachtsmarkt Wernigerode
bis 23.12.Weihnachtsmarkt Osterode am Harz
bis 30.12.Weihnachtsmarkt & Weihnachtswald Goslar
bis 05.01.20Weihnachtsmarkt Bad Harzburg
06. - 08.12.Weihnachtsmarkt Elbingerode
06. - 07.12.Weihnachtsmarkt Rieder
07. + 08.12.Advent in den Höfen Quedlinburg
07. + 08.12.Köhlerweihnacht Köhlerei Stemberghaus
07. + 08.12.Weihnachtsmarkt Benneckenstein
07. + 08.12.Adventsmarkt Wöltingerode
07.12.Grubenlichtermarkt Bad Suderode
08.12. 12 UhrAdvent im Kloster Drübeck
13. - 15.12.Weihnachtsmarkt Bad Sachsa
14. + 15.12.Advent in den Höfen Quedlinburg
14. + 15.12.Weihnachtsmarkt Hasselfeld
14. + 15.12.Weihnachtsmarkt Heimburg
14. + 15.12.Weihnachtlicher Rammelsberg Goslar
Mansfeld / Saale / Unstrut
bis 23.12.Weihnachtsmarkt Halle
bis 22.12.Weihnachtsmarkt Naumburg
bis 22.12.Weihnachtsmarkt Weißenfels
04. - 08.12.Weihnachtsmarkt Sangerhausen
07. - 22.12.Weihnachtsmarkt Eisleben
bis 08.12."Weihnacht unter Sternen" Altmarkt Zeitz
06. - 15.12.Christkind'l-Markt Bad Lauchstädt
06. - 15.12.Schlossweihnacht Merseburg
13. - 15.12.Weihnachtsmarkt Stolberg
15.12.13 - 19 Uhr Winzer-Weihnachtsmarkt Freyburg/U.
14. + 15.12.Weihnachtsmarkt Hohenmölsen
20. - 22.12.Weihnachtszauber Querfurt
20. - 22.12.Weihnachtsmarkt Hettstedt
Eine Auswahl gemeldeter bzw. ermittelter Veranstaltungen. Alle Angaben ohne Gewähr

nach oben

Die Adventsstadt Quedlinburg
öffnet ihre Pforten

Schon in wenigen Wochen beginnt die schönste Zeit des Jahres. Die Straßen der Welterbestadt Quedlinburg verwandeln sich dann in ein weihnachtliches Lichtermeer, an jeder Ecke duftet es nach gebrannten Mandeln, Lebkuchen und köstlichem Glühwein. Quedlinburg verwandelt sich in DIE Adventsstadt. Bereits am 27. November öffnet der Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz vor dem historischen Rathaus und läutet damit eine Reihe von vorweihnachtlichen Veranstaltungshöhepunkten ein. An den ersten drei Adventswochenenden wird ganz traditionell der Advent in den Höfen für Begeisterung bei Jung und Alt sorgen. In diesem Jahr beteiligen sich 24 Höfe mit regionalen und internationalen Köstlichkeiten, Handwerkskunst und besonderen Angeboten der Adventszeit.

Wer es etwas ruhiger mag, besucht den Grubenlichtermarkt in Bad Der Quedlinburger Weihnachtsmarkt Die Adventsstadt Quedlinburg öffnet ihre Pforten Suderode, der am 7. Dezember gemeinsam mit der Harzer Bergparade (Landesbergparade) stattfindet. Ein ganz besonderes Ambiente bietet der Advent im Stiftshof an der Stiftskirche St. Cyriakus in Gernrode. In der Welterbestadt leuchten alle Kinderaugen zum lebendigen Adventskalender, wenn es täglich 16:30 Uhr (24.12. 13:30 Uhr) vom Finkenherd aus zu einem anderen Türchen am Schlossberg geht. Auch der Winterzauber-Markt (29.11. - 31.12.) am Mathildenbrunnen wird seinem Namen sicherlich wieder alle Ehre machen und zauberhafte Vorfreude auf die Weihnachtszeit bescheren. Insbesondere die gemütliche Atmosphäre und ein spannendes Bühnenproramm für Kinder und Erwachsene gleichermaßen laden hierzu ein. Klassische und festliche Adventskonzerte, Theatervorführungen und ein vielseitiges Programm auf der Weihnachtsmarkt-Bühne runden das Angebot ab. Eine vollständige Übersicht aller Termine sowie ausführliche Informationen zum Advent in den Höfen finden Sie ab 20.11.

unter:

www.adventsstadt.de

nach oben

Weihnachtshöfe in der Altstadt von Halberstadt
29.11. - 01.12.

Die beliebten Halberstädter Weihnachtshöfe in der historischen Altstadt läuten im Schatzjahr 2019 die Adventszeit ein. Vom 29. November bis 1. Dezember öffnen mehr als 20 Hofbesitzer ihre Tore und laden zum gemütlichen Beisammensein. Fernab des Trubels der bekannten Routen können Besucher hier ab spätem Nachmittag bei Glühwein und Kerzenschein einen stimmungsvollen Bummel inmitten jahrhundertealter Geschichte genießen.

Am Tage warten faszinierende Sehenswürdigkeiten wie der Halberstädter Dom und sein weltberühmter Domschatz, das langsamste Musikstück der Welt im Burchardikloster oder das weltweit ältestes Riesenweinfass im historischen Landschaftspark auf ihren Besuch. Weihnachtshöfe in der Altstadt von Halberstadt 29.11. - 01.12. Stimmungsvoller Auftakt zur Weihnachtszeit Für Kurzentschlossene ist das Reiseangebot "Winterzauber" mit 2 Übernachtungen inkl. Frühstück, einer Besichtigung des Dom und Domschatzes, einem Museumskombiticket und einem Glühwein auf dem Halberstädter Weihnachtsmarkt genau das Richtige.

Information und Buchung unter www.schatzjahre.de oder

www.halberstadt-tourismus.de

nach oben

Der Halberstädter Weihnachtsmarkt
Es weihnachtet sehr ... in Halberstadt, dem Tor zum Harz

Das Stadtzentrum von Halberstadt bietet an historischer Stelle mit modernen Gebäuden eine reizvolle Kulisse für die bezaubernde Budenstadt im Advent. An den individuell gestalteten Ständen können kleine Weihnachtsgeschenke entdeckt und Wünsche erfüllt werden. Die Gemütlichkeit im Lichterschein und der wärmende Duft eines Glühweins lassen den Bummel zu einer wohligen Erinnerung werden. Aber was wäre Weihnachten ohne den wundervollen Klang altbekannter Lieder und dem Erklingen von Bläsern?

Das kulturelle Rahmenprogramm bietet vielfältige Möglichkeiten zum Liedersummen oder auch zum gemeinsamen Singen. Die Kleinen erleben Frohsinn beim Fahren mit der historischen Halberstädter Kindereisenbahn aus dem Jahre 1927 und die urigen Märchenhütten am Rathaus lassen ihre Augen leuchten. Da fehlt nur noch ein leckerer Lebkuchen und der Besuch des Weihnachtsmannes, der immer freitags und an den Wochenenden viele Überraschungen in seinem Sack bereithält. Ruhe und Besinnlichkeit, die andere Seite des Freudenfestes, kann man beim Innehalten an den künstlerisch gestalteten Krippenfiguren erfahren. Auch ein Wandeln über den beleuchteten Holzmarkt entlang des großen Weihnachtsbaumes erlaubt eine kleine Auszeit vom großen Trubel.

Folgt man am ersten Adventswochenende nun der historischen Spur zum Domplatz, findet man ein Kleinod eingebettet zwischen Liebfrauenkirche und stolzem Dom. Die Halberstädter Domweihnacht versprüht einen beschaulichen Adventszauber mit mittelalterlichem Flair.

Halberstädter Weihnachtsmarkt 2019
Dienstag, 26. November - Sonntag, 29. Dezember 2019
sonntags-donnerstags 11 - 20 Uhr
freitags & samstags 11 - 21 Uhr
Ruhetage Dienstag, 24. Dezember bis Donnerstag, 26. Dezember 2019

www.halberstaedter-weihnachtsmarkt.com

Halberstädter Domweihnacht 2019
Freitag, 29. November - Sonntag, 02. Dezember 2019
Freitag 18 Uhr - 21 Uhr
Samstag 14 Uhr - 21 Uhr
Sonntag 14 Uhr - 18 Uhr
www.halberstaedter-domweihnacht.com

nach oben

Rotkäppchen Sektival 2020
Musik, Show & Kabarett in der Sektkellerei Rotkäppchen in Freyburg

Das einzigartige Rotkäppchen Sektival begeistert mit seiner attraktiven, abwechslungsreichen, und dabei immer wieder überraschenden Programmvielfalt die zahlreichen Gäste und Freunde von Rotkäppchen Sekt.

Als vor 26 Jahren die ersten Konzerte im historischen Lichthof stattfanden, war das erst der Anfang: Bis heute erlebten die bisher mehr als 200.000 Besucher aus nah und fern unvergessliche Momente in den traditionsreichen Gebäuden der Rotkäppchen Sektkellerei. Die Besucher können sich auch im kommenden Jahr auf faszinierende Klassik, aufregende Shows, angesagten Pop, hochkarätiges Kabarett oder kurzweilige Comedy freuen.

Zum 23 . Deutschen Sekttag am 09. Mai 2020 wird im historischen Lichthof der Kellerei eine der erfolgreichsten deutschen Bands Die PRINZEN zu Gast sein. Die Wegbereiter des deutschen a-cappella Pop haben auch nach über 25 Jahren nichts von ihrem Witz und ihrer Frische verloren.

Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze und exotische Schönheiten verspricht die Show "Pasión de Buena Vista" am 13.März und entführt Sie auf die Straßen Kubas. Eine 10-köpfige Live Band von alt eingesessenen kubanischen Unikaten, in Kuba umschwärmte Sänger und Tänzer sowie eine einzigartige Bühnenkulisse werden Sie mit dem Humor und dem Temperament der Karibikinsel anstecken.

Neben den Publikumslieblingen Tom Pauls und Uwe Steimle kommt das Urgestein der deutschen Comedy Bernd Stelter am 07.März nach Freyburg. Mit seinem Programm "Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende", sorgt er sicher für Lachmuskelkater und tränende Augen beim Publikum. Zusammen mit internationalen Solisten und den Musikern der Smetana Philharmoniker Prag erwartet Sie am 27. Juni ein einmaliges Konzerterlebnis mit wundervollen Stimmen und Werken von W.A. Mozart, G. Verdi, G. Rossini, F.v. Suppé u.a. Lassen Sie sich von deren Musikalität, Professionalität, Begeisterung und mitreißendem Schwung anstecken.

Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Man sollte mit dem Kauf nicht zu lange zögern, denn beliebte Veranstaltungen sind besonders schnell ausverkauft. Noch ein Tipp: Sektival - Tickets lassen sich prima zu Weihnachten verschenken!

Tickets sind im Onlineshop unter www.rotkaeppchen-sektkellerei.de erhältlich und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Rotkäppchen Sektkellerei
Sektkellereistraße 5
06632 Freyburg (Unstrut)
Tel. 0344 64 / 34 122
www.rotkaeppchen-sektkellerei.de

nach oben

Kindermusical zu Weihnachten
"Jim Knopf" in Leipzig

Erstmals wird es ein Kindermusical zur Weihnachtszeit im Historischen Spiegelpalast Leipzig geben. Das Kindermusical für die ganze Familie nach dem Roman von Michael Ende "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" ist ein tolles Familienspektakel nach dem Text von Christian Berg und der Musik von Konstantin Wecker.Regie führte Julian Wejwar.

Die von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen umjubelte Musicalfassung für die ganze Familie kommt nun für wenige Tage nach Leipzig! Jeder kennt Michael Endes liebevolle, spannende Geschichte von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer, den sympathischen Bewohnern der Insel mit zwei Bergen - genannt Lummerland - regiert von König Alfons dem Viertel-vor-Zwölften. Auf ihrer gemeinsamen Reise erleben sie die spannendsten Abenteuer, treffen so ungewöhnliche Wesen wie den Scheinriesen Herrn Tur Tur oder den Halbdrachen Nepomuk und retten die Prinzessin Li-Si aus den Klauen der schrecklichen Drachenlehrerin Frau Mahlzahn.

Termine 14. bis 29.
Spielort
Historischer Spiegelpalast auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz,
04107 Leipzig
Tickets: 0341 140 660
www.kindermusical-leipzig.de

nach oben

Neue Ausstellung "RINGE DER MACHT"
15.11.19 - 01.06.20 im Landesmuseum Halle

Nachdem er über 100 Jahre in Vergessenheit geraten war, wurde 2001 im Depot des Landesmuseums für Vorgeschichte ein silberner Fingerring mit einer geheimnisvollen Inschrift wiederentdeckt. Gefunden wurde er 1898 im heute sächsischen Paußnitz. Auf jeder der zwölf Seiten des Kleinods befindet sich ein Schriftzeichen. Diese Inschrift konnte erst vor einigen Jahren entschlüsselt werden: Der Wortlaut "NAINE MI XPS" ("Verneine mich, Christus") formuliert den Wunsch des Ringträgers nach der vollkommenen Selbstaufgabe für das Erlangen des Seelenheils.

Der mystische Inschriftenring von Paußnitz steht im Zentrum der Sonderausstellung, die anhand ausgesuchter Preziosen den Kosmos machtvoller Ringe seit der Vorgeschichte veranschaulicht. Ringe, die selber Macht besitzen, die Macht bzw. den Status des Trägers ausdrücken oder auch Macht vermitteln können, sollen die zahlreichen Ringtraditionen der europäischen Menschheitsgeschichte beleuchten - waren sie doch fortwährend bedeutende Herrschafts- und Statussymbole.

Die Schau präsentiert von den ältesten bekannten Fingerringen über die goldenen Armringe der bronzezeitlichen Fürsten und den Torques der Kelten bis zu Tolkiens EINEM RING ein spektakuläres Panorama von Ringen der Macht. Amulettringe UNSERE EMPFEHLUNGund Insignien beleuchten spirituelle und weltliche Facetten der Macht bis hin zur ideellen Vorstellung des Rings als Liebespfand.

www.ringe-der-macht.de

nach oben

Die Welt der Dinosaurier live erleben!
nur kurze Zeit im Erlebnis-Tierpark Memleben

Der gefährliche Tyrannosaurus Rex, der räuberische Velociraptor, der gewaltige Brachiosaurus und weitere Giganten der Urwelt werden in einer einzigartigen Sonderausstellung vom 21. Dezember bis 6. Januar im Erlebnistierpark Memleben wieder zum Leben erweckt. Auf über 35.00 m² kann man im Parkbereich über 30 verschiedenen Dinosauriern begegnen und dabei alles Wissenswerte über die Urgiganten und die Geschichte ihrer Entdeckung erfahren. Ein unvergessliches und lehrreiches Erlebnis für Groß und Klein erwartet die Besucher in der faszinierenden und vielfältigen Welt der Dinosaurier. Die bis zu 8 m hohen und 27 m langen originalgetreu rekonstruierten Dinosaurier-Modelle werden die Besucher in Staunen und Begeisterung versetzen! Im Ausgrabungscamp können die Besucher selbst zu Dinoforschern werden. Auf der großen Ausgrabungsplatte kann man nach Fossilien suchen und spannende Forschungsstationen in der Ausgrabungsstätte erkunden.

Im Dino-Kindergarten gibt es Minidinos zum Klettern und Streicheln, Dinosaurierreiten und einen Dino-Fotokopf. Ob Nervenkitzel auf der Riesenschaukel Butterfly, eine lustige Fahrt mit der Seilbahn quer über den Park oder mit dem Überschlagskarussell "Das verrückte Ei". Die Seebären Marti, Marino und Mamut zählen zu den Besucherlieblingen und sorgen für viel Spaß und Unterhaltung. In der brandneuen Zirkusshow staunt man über waghalsige Akrobaten und in der Showarena präsentiert der Heidetroll Kastan seine Kinder-Mitmachshow mit Bauchreden, Puppenspiel und Zaubereien. Exklusive Einblicke in die große Artenvielfalt des Erlebnistierparks erhalten Sie während der spannenden Tierpräsentation Afrika Safari. Bei den zahlreichen Attraktionen findet jeder für sich das Richtige - egal in welchem Alter! Am 24. Dezember gibt es ein Heiligabend Spezial - Warten auf´s Christkind, mit vielen extra Überraschungen. Genießen Sie das große Kindererlebnis im Unstruttal und erleben Sie verrückte Shows, spannende Abenteuer und exotische Tierwelten hautnah.

Die Dino-Sonderausstellung ist im regulären Eintrittspreis mit enthalten. Die Öffnungszeiten sind vom 21. Dez. bis 6. Jan. täglich von 10 bis 16 Uhr, außer am 01. Jan. ist der Erlebnistierpark geschlossen.

www.erlebnistierpark.de

nach oben

Einzigartige Lichterwelt in Magdeburg
bis 2. Februar 2020

Magdeburg erlebt diesen Winter eine spektakuläre Premiere: Mehr als eine Million Lichter, Hunderte Kilometer lange Lichterketten und 500 glänzende Christbaumkugeln verwandeln bis zum 2. Februar die gesamte Innenstadt in eine Lichterwelt. Das Highlight: 60 überlebensgroße Leuchtskulpturen. Magdeburgs 1.200-jährige Geschichte wird diesen Winter zu neuem Leben erweckt. Zwischen den historischen Mauern rund um den prachtvollen Magdeburger Dom funkelt es wie nie zuvor. Riesengroße Halbkugeln und acht Pferde lassen hier Otto von Guerickes weltberühmten Halbkugelversuch glitzern. Am Ulrichplatz spielt eine leuchtende Bank die Noten des namhaften Magdeburger Komponisten Georg Philipp Telemann.

Die fulminante Lichterwelt erstreckt sich entlang der Flaniermeile Breiter Weg, vom Gründerzeitviertel am Hasselbachplatz vorbei an Hundertwassers Grüner Zitadelle bis hin zum großen Weihnachtsmarkt am Alten Markt. Hier lassen mehr als 160 Stände, Buden und Karussells bis zum 30. Dezember, über die Festtage hinaus, die Herzen von Groß und Klein höherschlagen.

Wer spannende Anekdoten zu den Höhepunkten der neuen Lichterwelt erfahren möchte, hat dazu täglich um 17 Uhr auf einem abenteuerlichen Rundgang mit den Gästeführern der Tourist Information die Chance. Ein wunderbarer Ausblick auf Magdeburgs schönste Sehenswürdigkeiten bietet sich zudem auf einer gemütlichen Rundfahrt im roten Doppeldeckerbus. Im Dezember fährt jeden Samstag um 14 Uhr der Doppeldecker am Rathaus ab - vom 8.2 bis 16.2.2020 startet der Bus täglich um 14 Uhr am Otto-von-Guericke-Denkmal. Ihre Lampions bereithalten, sollten alle Kids am 25. Dezember, 1. Januar und 12. Februar - dann beginnt jeweils um 17 Uhr eine aufregende Lichterführung mit dem Nachtwächter. www.visitmagdeburg.de

Rundgang durch die Lichterwelt: Wann? täglich 17 Uhr Wo? Start am Dommuseum Ottonianum Magdeburg Wie viel? 4,50 Euro pro Person, ermäßigt 3 Euro Information und Buchung:

www.lichterwelt-magdeburg.de

nach oben

Märchenhaftes Weihnachtstheater
Das kleine Gespenst in Halberstadt & Quedlinburg
Jede Nacht pünktlich zur Geisterstunde erwacht das kleine Gespenst. Vergnügt geistert es durch Burg Eulenstein und besucht seinen Freund, den Uhu Schuhu. Sein größter Wunsch ist es aber, die Welt einmal bei Tageslicht zu sehen. Alle Versuche, nach dem Ende der Geisterstunde wach zu bleiben, schlagen fehl. Doch als dieser Wunsch unversehens Wirklichkeit wird, beginnt ein aufregendes Abenteuer. Vom Sonnenlicht getroffen wird aus dem weißen Nachtgespenst ein schwarzes Tagesgespenst, das in der Stadt für jede Menge Unruhe und Verwirrung sorgt.

Termine: 22.12., 15 Uhr Großes Haus Quedlinburg
Karten: 03946 962222

26.12., 15 Uhr Großes Haus Halberstadt
Karten: 03941 696565
Foto: Ray Behringer
Die Schöne und das Biest Märchenballett
Ein Kaufmann verirrt sich im Wald, kann sich aber in ein menschenleeres Schloss retten. Im Weggehen pflückt er eine Rose für die "Schöne", seine jüngste Tochter. Ein abscheuliches Tier erscheint, das ihm den Tod androht, da die Blume sein wertvollster Besitz sei. Zwar darf der Kaufmann gehen, doch nur unter der Bedingung, dass er oder eine seiner Töchter wiederkehre. Der heiklen Aufgabe stellt sich die "Schöne". Dass ihre aufrichtige Liebe das hässliche Tier - einen verzauberten Prinzen - von seinem Fluch befreien kann, scheint sie zu ahnen. Termine: 06.12., 19.30 Uhr Kulturhaus Salzwedel
08.12., 15 Uhr Theater der Lutherstadt Eisleben
22.12., 15 Uhr Großes Haus Halberstadt
25.12., 15 Uhr Großes Haus Quedlinburg
19.01., 15 Uhr Großes Haus Quedlinburg
25.01., 15 Uhr Großes Haus Halberstadt
Karten Halberstadt: 03941 696565
Karten Quedlinburg: 03946 962222
Foto: Ray Behringer
Die kleine Hexe verzaubert das Theater der Altmark
Seit über 60 Jahren begeistert Otfried Preußlers Kinderbuchklassiker mit Witz, Ideenreichtum und Fantasie große und kleine Leser. Im Theater der Altmark werden die Abenteuer der kleinen Hexe auf der Bühne lebendig: Weil sich die eigentlich zu junge kleine Hexe heimlich auf den Blocksberg geschlichen hat, um bei der Walpurgisnacht mitzufeiern, und dabei erwischt wird, muss sie zur Strafe eine Hexenprüfung bestehen und eine gute Hexe werden. Sofort beginnt die kleine Hexe mithilfe ihres Raben Abraxas, sich in der Hexenkunst zu üben. Doch gut hexen zu können reicht nicht aus, findet Abraxas, wer eine gute Hexe sein will, soll auch Gutes tun. Und so hilft die kleine Hexe ab sofort den Menschen, die es nötig haben.
www.tda-stendal.de
Termine: 15 .12 ., 14 Uhr
22 .12 ., 15 Uhr
24 .12 ., 10.30 Uhr
25 .12 ., 15 Uhr
Karten: 03931 63 57 77
Eine Weihnachtsgeschichte Baummannshöhle Rübeland
Alle freuen sich auf das schönste Fest im Jahr, wo man sich beschenkt, gemeinsam singt, wo man barmherzig ist und glücklich. Außer Einer. Und das war der reiche Geschäftsmann & eiskalte Geizhals Ebenezer Scrooge, welcher Weihnachten als Fest der Verschwendung & Humbug bezeichnete und dessen Herz sich von Niemandem erweichen ließ. Doch in dieser Nacht bekommt er unerwarteten Besuch. Zu seinem Schrecken ist es der Geist seines verstorbenen Geschäftspartners Marley, welcher ihn zu einem besseren Menschen machen möchte, doch erfolglos. Kurz darauf erscheint ein geheimnisvoller Engel sowie ein weiterer Geist und sie begleiten Scrooge auf eine Reise in die Vergangenheit. Wie diese spannende Reise & außergewöhnliche Weihnacht endet, erlebt Ihr in der Rübeländer Baumannshöhle.
Termine: 07. + 08.12.,
21. + 22.12.,
29. + 30.12.
Tickets: www.harzer-hoehlen.de

nach oben

Vorverkaufstart 15. Festival "Women in Jazz"
25. April - 9. Mai 2020 in Halle, Magdeburg und im Saalekreis

Das 15. Festival WOMEN IN JAZZ findet vom 25. April bis 9. Mai 2020 statt. Mehr als 20 Veranstaltungen sind geplant. Die Stadt Halle ist der zentrale Veranstaltungsort des Festivals. Weitere Veranstaltungen finden im Saalekreis und erstmals auch in Magdeburg statt.

Während in den vergangenen Jahren mit jedem Festival die Jazzszene eines Landes vorgestellt wurde, steht diesmal ein Kontinent im Mittelpunkt des Festivals. Unter dem Titel "Jazz from America" setzt das 15. Festival mit dem Blick auf die weibliche Jazzszene des Doppelkontinentes einen besonderen Akzent. Das Jazzpublikum in Halle darf sich auf 8 Konzerte mit Jazzmusikerinnen aus Chile, Brasilien, Kuba, den USA und Kanada freuen. Ergänzt wird dieses Angebot "Jazz from America" durch ein Angebot an junge Jazzmusikerinnen aus Halle, sich einen Einblick in die Mechanismen des Jazzbusiness in den USA zu verschaffen und sich gemeinsam mit Jazzmusikerinnen aus den USA bei einem Workshop und einer Session auszuprobieren.

Stargäste des Festivals sind Cécile McLorin Salvant, die chilenische Saxofonistin Melissa Aldana, die unter anderem mit dem Thelonius Monk International Jazz Saxophone Compentition ausgezeichnet wurde, aber auch die rein weibliche afro-cuban-jazz Band Maqueque, zusammengesetzt aus fünf kubanischen Musikerinnen und der kanadischen Saxofonistin und Flötistin Jane Burnett. Die armenisch-amerikanische Pianistin und Sängerin Areni Agbabian hat beim ECM-Label im Jahr 2018 ihre erste CD "Bloom" veröffentlicht. Ein außergewöhnliches Debüt. Das Eröffnungskonzert gestaltet die kubanische Jazzsängerin Yilian Cañizares im Goethetheater Bad Lauchstädt. Zum 2. Mal beschließt eine Jazznight das Festival. Zwei US-Jazzsängerinnen gestalten dieses Finale. Star des Abends ist die in Afrika aufgewachsene und in den USA lebende Cross Over Jazzsängerin "Somi". Eröffnet wird die Jazz - Night von einem Shooting Star, der Pianistin und Sängerin Kandace Springs.

Wie in den vergangenen 14 Jahren gibt das Festival der europäischen Frauenjazzszene eine Plattform.

www.womeninjazz.de

nach oben

Freizeitplaner für Altmark, Magdeburg, Harz, Anhalt, Halle an der Saale, Burgenland, Saale-Unstrut