Willkommen im Monat November 2021!

Altmark-Börde-SalzlandHarzAnhalt-Wittenberg-Leipzig• Mansfeld-Saale-Unstrut

Tourismusverband Sachsen-Anhalt
Aktuelle Uhrzeit:


Besucherzähler:
Heute
Gestern
Monat
insgesamt Erfasste Zugriffe - WebCounter by GOWEB
   
Herausgeber:
www.delta-d.de
Wetter:




 


 

Die aktuelle Ausgabe finden Sie auch auf:

Beliebteste Pferdeshow Cavalluna "Celebration!" im Dezember 2021 in Magdeburg und Leipzig

Europas beliebteste Pferdeshow kehrt zurück und lädt das Publikum in Magdeburg am 11./12. Dezember und in Leipzig am 30./31. Dezember mit wundervollen Schaubildern zum Träumen ein! Mit der Zusammenstellung der schönsten szenischen und reiterlichen Highlights der vergangenen Jahre wird nun mit "CELEBRATION!" die Wiederaufnahme der Tour im Rahmen einer hochwertigen Show gefeiert. Von magischer Freiheitsdressur über actionreiches Trickreiten bis hin zu fröhlicher Comedy und atemberaubenden LEDNummern - es ist für jeden etwas dabei.

Erleben Sie mit "CELEBRATION!" die schönsten CAVALLUNA-Momente und seien Sie live dabei.

Informationen und Tickets zur Show gibt es unter www.cavalluna.com und unter 01806 - 73 33 33 (0,20 ?/Anruf inkl. MwSt. aus dem deutschen Festnetz, max. 0,60 ?/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).
Hinweis: Aufgrund der neuen Hygienebestimmungen sind die Tickets vorerst limitiert.

nach oben

Die Wernigeröder Hochzeitsmesse am 6. + 7. November im Fürstlichen Marstall

Das historische Rathaus in Wernigerode ist einer der schönsten Orte für Trauungen in Deutschland. Das märchenhafte Schloß Wernigerode® und der historische Veranstaltungssaal im Fürstlichen Marstall Wernigerode tragen ebenfalls dazu bei, eine Hochzeitsfeier in Wernigerode zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Damit der "Schönste Tag im Leben" auch so abläuft, wie es sich viele Brautpaare vorstellen, sollte langfristig geplant und sollten alle Angebote sorgfältig geprüft werden. Gelegenheit dazu bietet am 6. und 7. November 2021 (jeweils von 10 bis 17 Uhr) die Wernigeröder Hochzeitsmesse im historischen Ambiente des Fürstlichen Marstalls.

Die Messe gibt einen guten Überblick über alles, was für eine gelungene Hochzeitsfeier benötigt wird. Überwiegend regionale Aussteller halten zahlreiche Ideen und Anregungen aus den Bereichen Braut- und Festmode, Fotografie, Blumenschmuck und Dekoration, Hochzeitsplanung, Trauringe und Accessoires für die Messebesucher bereit.

Eines der Highlights der Messe ist die große romantische Brautmodenschau, bei der professionelle Models mehrmals täglich aktuelle Hochzeitstrends präsentieren. Besucher der Modenschauen können sich zudem auf attraktive Gewinne bei den anschließenden Verlosungen freuen.

Termin: 06. + 07.11 .2021 Uhrzeit: 10 - 17 Uhr Eintritt: 6,00 ? inkl. Garderobe Eintrittskarten gibt es ausschließlich an der Tageskasse im Fürstlichen Marstall!

Hinweise zum Einlass: - Kontaktdatenerfassung - Einlass nach 3G-Regel (getestet, genesen, geimpft)

www.wernigerodetourismus.de

nach oben

HaWoGe-Spiele-Magazin in Halberstadt Deutschlands schönster Indoor-Spielplatz

Das HaWoGe-Spiele-Magazin in Halberstadt ist für Kinder und Jugendliche immer eine Reise wert. 3.000 m² Spielfläche über drei Etagen garantieren Action und Fun für jeden Geschmack.

Absolutes Highlight ist der Mega-FUN-PARK mit Erlebnisrutschen, Spidertower und Elektrokartbahn. In der Trampolin-Area warten neben sechs Trampolinen, ein Rollstuhlfahrer-Trampolin und -Karussell auf Euch. Die Teenie- Game-Zone bietet auf 500 m² viele Spielangebote für Teenies und junge Erwachsene. Neu sind hier seit 2019 zwei Boxautomaten und der Knoocker. Die Kleinsten haben auch einen separaten Spielbereich. Die Kleinkinderzone mit separatem Still- und Wickelzimmer hat Spielangebote für Kinder bis zu vier Jahren.

Für Geburtstage gibt es 12 verschiedene Geburtstagszimmer, die auch online buchbar sind. Egal ob Fußball, Prinzessin, Pirat, Monster Doll, Teenie oder Domschatz, es ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Seit 2020 gibt es ein weiteres Highlight im Spiele-Magazin, den NINJA PARCOURS.

Die Versorgung mit Speisen und Getränken wird durch das Angebot im Gastrobereich abgerundet. Besonderheit ist außerdem, dass das HaWoGe-Spiele-Magazin und die Außenanlagen barrierefrei sind und das gesamte Haus über ein Blindenleitsystem verfügt.

Übrigens ist unser Haus auch ideal für Klassenfahrten geeignet (drei Busparkplätze)

Kontakt:
HaWoGe-Spiele-Magazin
Ebereschenhof 5
38820 Halberstadt
Tel. 03941 62 12 13 0
E-Mail: reservierung@hawoge-spiele-magazin.de
Web: www.hawoge-spiele-magazin.de

nach oben

Badesaison im Solequell Bad Salzelmen / Schönebeck

Je kälter das Wetter wird, desto schöner ist es den Solequell Bad Salzelmen zu besuchen. Das Bad in der wohlig-warmen Natursole ist eine wahre Wohltat für Körper und Geist. Verschiedene Wasserattraktionen massieren beanspruchte Muskeln. Die Sole fördert die Durchblutung. Das hilft dem Geist, sich zu entspannen und die Auszeit vom Alltag zu genießen.

Saunafreunde kommen alternativ im Saunabereich auf ihre Kosten und können in den heißen Saunen ihre Wärmebedürfnisse erfüllen. Ab dem 01.11.21 werden dank des 2G-Zugangsmodells einige Einschränkungen aufgehoben. Geimpfte, Genesene und Kinder bis 18 Jahren können dann wieder das Saunaangebot mit dem Solebaden kombinieren. Besucherinnen können sich auf Damensauna am Dienstag freuen. Weitere Informationen unter 03928 7055 -66 oder www.solepark.de

nach oben

Mansfelder Bergwerksbahn

nach oben

Lichtereinkauf am 26.11. Innenstadt Aschersleben

Organisiert von der Aschersleber Kaufmannsgilde und der Kulturanstalt laden am 26. November ab 17 Uhr die Geschäfte in der Innenstadt von Aschersleben, der ältesten Stadt Sachsen-Anhalts, zum traditionellen Lichtereinkauf ein. Mit Kerzen, Lichterketten und Fackeln hell erleuchtete Straßen sorgen für eine gemütliche vorweihnachtliche Atmosphäre und laden zum Bummeln ein.

Weihnachtlich geschmückte Geschäfte locken nicht nur mit vielen Sonderangeboten, sondern auch mit Leckereien bis 22 Uhr. Um 21 Uhr erstrahlt der Abendhimmel über dem Marktplatz bei einer Feuerund Lichtshow und rundet den Lichtereinkauf ab. Denn zudem eröffnet der Aschersleber Weihnachtsmarkt an diesem Tag seine Pforten. www.wir-sind-aschersleben.de

nach oben

Der Stendaler Weihnachtsmarkt vom 9. bis 12. Dezember mit Eisbahn & Handwerkermeile

Der Stendaler Weihnachtsmarkt verzaubert mit seinen weihnachtlich dekorierten Hütten auf dem Marktplatz, im Kornmarkt und in der Marienkirchstraße.

Am dritten Adventswochenende erwartet Sie ein schöner, liebevoll gestalteter Weihnachtsmarkt mit weihnachtstypischen und traditionellen Angeboten und Kinderfahrgeschäften. Händler und Kunsthandwerker aus der Altmark, dem Erzgebirge und der Tschechei bieten ihre weihnachtlichen Spezialitäten im Rathaus an.

Genießen Sie die stimmungsvolle Atmosphäre, den festlich beleuchteten Marktplatz mit der riesigen Tanne, der 5 Meter hohen Weihnachtspyramide. Bestaunen Sie im weihnachtlich dekorierten Rathaus, den Kunsthandwerker- und Töpfermarkt, die Gartenbahnausstellung und das handgeschnitzte 5 x 5 Meter große Krippenspiel.

Freuen Sie sich auf eine einzigartige Eissportwelt unter der illuminierten Blutbuche auf dem Winckelmannplatz. Auf einer 300 m² großen Fläche bieten wir Ihnen ein winterliches Freizeitangebot. Und täglich um 15:00 Uhr kommt der Weihnachtsmann. www.veranstaltungenstendal.de

nach oben

Christkind'l-Markt Bad Lauchstädt mit Handwerker- und Mittelaltermarkt

Die stimmungsvolle Ausstattung des Christkind`l-Marktes mit Weihnachtsfiguren, Märchenwiese, Weihnachtspyramide, den nach historischen Vorbildern gebauten Verkaufshütten und weihnachtliche Beleuchtung werden die Besucher begeistern. Deshalb und durch ein abwechslungsreiches Programm zählt der Christkind`l-Markt zu den schönsten Advents- und Weihnachtsmärkten im Land.

In über 30 Verkaufshütten werden weihnachtstypische Erzeugnisse geboten. Die Kinder sind bei einer Fahrt mit der Kindereisenbahn, dem nostalgischen Kinderkarussell oder dem Kettenkarussell begeistert. Tägliches Bühnenprogramm und tägliche Lasershow um 19 Uhr werden Höhepunkte sein.

Am ersten Wochenende findet ein Handwerkermarkt und am zweiten Wochenende ein Mittelaltermarkt auf dem Schulhof statt. Das große musikalische Abschlussfeuerwerk verzaubert am 12. Dezember um 19 Uhr den Himmel über Bad Lauchstädt. www.goethestadtbad-lauchstaedt.de

nach oben

Der Dessauer Adventsmarkt vom 22.11. bis 22.12. in der Innenstadt

Die Eröffnung des traditionellen Dessauer Adventsmarktes findet am 22. November um 16 Uhr statt!
Geöffnet ist er vom 22.11. bis 22.12.2021 in der Dessauer Innenstadt.
Zeiten: Mo - Do 10 Uhr bis 20 Uhr,
Gastronomie bis 21 Uhr

Freitag & Samstag 10 Uhr bis 21 Uhr, Gastronomie bis 21 Uhr

Sonntag 11 Uhr bis 20 Uhr,
Gastronomie bis 20 Uhr

Geplant ist natürlich neben den weihnachtlichen Lichterbögen und Adventsmarkthütten, die den Adventsmarkt in festlichem Glanz erstrahlen lassen, sowie den vielen täglichen Attraktionen, wie auch 2019 eine Eisbahn anzubieten.
Den Lichterglanz können sich die Besucher Sonntag - Donnerstag von 11 - 19 Uhr bzw. Freitag - Samstag von 11 - 20 Uhr anschauen.

www.dessaueradventsmarkt.de

nach oben

Dekorkugeln blasen in der Glashütte Derenburg

Die Glasmanufaktur HARZKRISTALL in Derenburg vereint Erlebnis, Abenteuer, Erholung, Spaß und kulinarischen Genuss an einem Ort. Als eine der letzten noch produzierenden Mundglashütten Deutschlands begeistern wir als touristisches Highlight der Harzregion rund 250.000 Besucher und bieten Jung und Alt nicht nur die Möglichkeit, das immaterielle Weltkulturerbe der traditionellen Glasproduktion live zu erleben, sondern auch selbst mit Glas zu arbeiten.

Ab sofort dürfen wir wieder Führungen anbieten, diese beginnen immer zur vollen Stunde. Um 10 Uhr beginnt die erste Führung. Unser Kreativ- Angebot Dekorkugel blasen ist immer möglich. Dort kann man eigenständig sich eine Kugel für den Weihnachtsbaum oder für seine Zimmerpflanzen herstellen.

Wir hoffen, dass wir am 7. August auch wieder unser Kreativ-Angebot Glashände gießen aufnehmen können, dieses Angebot findet immer am ersten Samstag des Monats statt.

Angebote & Preise:
Erlebnisrundgang:
Erwachsene: 8 Euro | Kinder bis 18 Jahre: 4 Euro
Kinder bis 6 Jahre Kostenlos

Dekorkugelblasen: je Kugel 8 Euro
Glashände gießen: p.P. 30 Euro

www.harzkristall.de

nach oben

Begleitende Präsentationen "Das Erbe der Prämonstratenser" an der Straße der Romanik

Im Jahr 2021 lädt das Zentrum für Mittelalterausstellungen begleitend zur Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser- Orden", die noch bis 9. Januar 2022 im Kulturhistorischen Museum Magdeburg gezeigt wird, zu einer kulturhistorischen Reise in neun verschiedene Korrespondenzorte ein.

Das Erbe der Prämonstratenser
Unter dem Titel "Das Erbe der Prämonstratenser" beteiligen sich Brandenburg an der Havel, Havelberg, Jerichow, Klosterrode, Leitzkau, Magdeburg, Quedlinburg, Ratzeburg und Rehna an diesem Projekt - und damit 5 Orte an der Straße der Romanik. In all diesen Orten lassen sich bis heute angefangen von repräsentativen Bauwerken über sakrale Kunst bis hin zu historischen Schriftzeugnissen authentische Spuren der Geschichte des Ordens der Prämonstratenser auffinden. Sie stellen ein wichtiges historisches Erbe dar und beleuchten ein bisher wenig bekanntes Kapitel der Kultgeschichte in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus in drei weiteren Bundesländern.

Ausstellungen, Führungen, Vorträge, Musik- und Theateraufführungen sowie museumpädagogische Angebote werden sich auf vielfältige Weise mit den Prämonstratensern und ihrem bis heute spürbaren Wirken befassen.

Als Chorherren bemühten sich die Prämonstratenser vor allem um die Seelsorge und christliche Nächstenliebe. Weit darüber hinaus prägten Sie in Klosteranlagen und Stiften lebend mit Ackerbau, Viehwirtschaft, Mühlen, Teichen und Schleusen die umgebende Landschaft. Auf diese Weise besaßen sie einen bedeutenden Einfluss innerhalb des dynamischen Prozesses, der heute unter dem Begriff mittelalterlicher Landesausbau bekannt ist.

Die AusstellungIn der ersten Alleinausstellung über die Prämonstratenser illustrieren herausragende Kunstwerke vom Mittelalter bis in die Neuzeit das kulturelle, geistige und wirtschaftliche Wirken des Ordens von den Ursprüngen bis heute. Schwerpunkte dabei sind die Zeit der frühen Gründer im 12. Jahrhundert, die Darstellung des Ordenslebens in der Gemeinschaft und in der Außenwirkung, Schatzkunst in Liturgie und Verehrung, Heilige und Selige des Ordens und dessen Beharrungsvermögen entgegen den neuzeitlichen Umbrüchen.

Die Ausstellung bildet die Klammer zwischen weiteren Attraktionen in Magdeburg. So wurde im früheren Prämonstratenser-Kloster Unser Lieben Frauen die Erstgrablege des Hl. Norbert würdig gestaltet. In der nördlichen Altstadt entsteht ein neues kirchliches Zentrum mit dem Neubau eines Prämonstratenser-Konvents in den so genannten Ökumenischen Höfen.

Korrespondenzstandorte an der Straße der Romanik

Dom zu Havelberg und Prignitz- Museum am Dom Havelberg
Domplatz 3
39539 Havelberg
Tel. 039387 21422
www.prignitz-museum.de

Stiftung Kloster Jerichow
Am Kloster 1
39319 Jerichow
Tel. 039343 285
www.kloster-jerichow.de

Kulturstiftung Sachsen-Anhalt
Schloss Leitzkau
Am Schloss 4 · Leitzkau
39279 Gommern
Tel. 039241-9340
www.kulturstiftung-st.de

St. Wiperti Quedlinburg
auf dem Wipertifriedhof
Wipertistraße 4
06484 Quedlinburg
Tel. 03946 915082 (Pfarramt St. Mathilde)
www.wiperti.de

Kunstmuseum Magdeburg - Kloster Unser Lieben Frauen
Regierungsstraße 4-6
39104 Magdeburg
Tel. 0391 565020
www.kunstmuseum-magdeburg.de

Standort der Sonderausstellung "Mit Bibel und Spaten. 900 Jahre Prämonstratenser-Orden"
Kulturhistorisches Museum Magdeburg
Otto-von-Guericke-Str. 68-73
39104 Magdeburg
Telefon: 0391 540 35 01
www.khm-magdeburg.de

Zentrum für Mittelalterausstellungen am Kulturhistorischen Museum Magdeburg
mittelalterausstellungen.de/projekte/korrespondenzprojekte/

nach oben

Jahresausstellung "Runter vom Sockel" - von Helden und Erlösern Stiftung Händel-Haus Halle

Die Titelheldinnen und -helden in Georg Friedrich Händels Werken sind alles andere als mutig und mächtig. Statt mit Drachen ringen sie mit Gefühlen; die wahren Gegner*innen sind keine feindlichen Truppen, sondern Eifersucht, Verzweiflung und Wahnsinn. Ob Charaktere aus Ritterromanen, wie Rinaldo, Ruggiero und Amadis oder historische Figuren wie Julius Caesar und Alexander der Große: Sie alle sind keine strahlenden und übermenschlichen Heroen. Auch die biblischen Heldenfiguren in Händels geistlichen Werken - Jesus Christus, den Erlöser schlechthin, eingeschlossen - erleben allenthalben Leid, Elend und Unglück. Bei ihnen gehören diese Notlagen, viel mehr als bei ihren weltlichen "Kollegen", zum individuellen Schicksal dazu, das häufig von göttlicher Vorbestimmung geprägt ist. Nicht nur Händel wusste: Für ein spannendes Drama braucht es menschliche Abgründe und zwischenmenschliche Konflikte - keine lupenreinen Abgötter!

Seit dem 1. Juni ist die Jahresausstellung 2021 "Runter vom Sockel! - Von Helden und Erlösern" nun endlich für unsere Besucher*innen zugänglich. Dazu werden regelmäßig Sonderführungen angeboten. Über die Termine können Sie sich in unserem Veranstaltungskalender informieren. Kurator: Karl Altenburg (Stiftung Händel-Haus) - Gestaltung: Axel Göhre

"HÄNDEL JUNIOR": Museums-Rundgang für Kinder im Museum
Junge Besucher erwartet in der Dauerausstellung des Händel- Hauses ein neues didaktisches Angebot: Der talentierte 13-jährige Georg Friedrich Händel führt anhand von zehn WLAN-Infopunkten durch die bestehende Händel-Ausstellung und erzählt kurze Geschichten aus seinem Leben. In einem Ausstellungszimmer auf dem Dachboden ist in einer Trickfilm-Geschichte zu bewundern, wie der junge Musikvirtuose seine Einfälle zu Musik formt: "Georg möchte in diesen frühen Morgenstunden für sich sein. Er sitzt auf einem Schemel vor dem Clavichord, hat sein Notenbüchlein auf dem Schoß und versucht zu denken. Er drückt eine Taste auf dem Instrument und lauscht dem Ton nach. Da kratzt der alte Familienkater Mauz an der Tür und versucht miauend seinen Kopf durch den Türspalt zu stecken ." Kommt und seht Euch diesen ersten Film an! Zwei weitere Filme erzählen Episoden aus Händel Juniors Leben. Wir erleben dabei seine Schwestern Dorothea Sophia (11) und Johanna Christiana (8). Die Geschichten handeln vom Alltag einer lustigen, inspirierenden, ziemlich emotionalen Familie. Und Georg, der angehende Jungkomponist, macht Musik daraus. Am Ende jeder Szene entsteht eine seiner bekannten Melodien.
www.haendelhaus.de

nach oben

Karsthöhle Heimkehle - Größte deutsche Schauhöhle im Gipskarst Fledermausquartier & Gedenkstätte im Südharz

Die Schauhöhle HEIMKEHLE in der Südharzer Ortschaft Uftrungen lädt nicht nur jetzt, in der Herbstzeit und in den Ferien, zum Staunen ein. Glasklare unterirdische Seen und eine über 22 Meter hohe Halle - der Große Dom - erwarten die Besucher der Höhle.

Dieses beeindruckende Naturphänomen der sogenannten Laughöhle wurde über hunderttausende von Jahren von den Flüssen Thyra, Krebsbach und Krummschlacht aus dem weichen Untergrund des Sulfatkarstes gewaschen. Dabei haben sich ganz besondere Hohlräume herausgeformt. Nur ganz wenige Höhlen dieser Art können besichtigt werden - die HEIMKEHLE, eine der eindrucksvollsten und größten Gipskarsthöhlen Deutschlands, gehört dazu. Seit 2019 trägt die Karsthöhle Heimkehle das Prädikat "Nationaler Geotop".

Mit insgesamt zwei Kilometern Länge ist sie eine der größten Höhlen im Südharzer Karstgebiet. Gut 750 Meter sind touristisch erschlossen. Die Führungswege sind behindertengerecht ausgebaut. Im Außenbereich der Höhle werden im Laufe des nächsten Jahres die NATURA 2000-Ausstellung im Natur- und Erlebniszentrum Heimkehle und der Karst-Erlebnis- Spielplatz das beliebte Ausflugsziel interessant und attraktiv ergänzen.

Öffnungszeiten:
April - Oktober: Di - So und an Feiertagen von 10 - 17 Uhr Führungen beginnen: 10 / 12 / 14 / 16 Uhr

Ab November: Fr /Sa /So sowie an Feier- und Ferientage in Sachsen- Anhalt von 11 - 16 Uhr, Führungen beginnen: 11 / 13 / 15 Uhr (Änderungen vorbehalten!)

Kontakt & Informationen:
Karsthöhle Heimkehle
An der Heimkehle 1
06536 Südharz OT Uftrungen
Tel. 034653 305 und 034654 454
E-Mail: hoehle@rossla.de und TI@rossla.de
www.gemeinde-suedharz.de

nach oben

Endlich wieder Sauna im BadeLand Wolfsburg SaunaLandschaft "Die Oase" öffnet am 01. Oktober!

Passend zum nasskalten Herbstwetter, kann ab sofort in Wolfsburgs 5* Premiumsaunaanlage wieder sauniert werden.

Wegen der immer noch andauernden Coronavirus-Pandemie müssen weiterhin Hygiene- und Einlassregeln beachtet werden. Aufgrund der hohen Inzidenzen möchte das BadeLand die Gesundheit aller Gäste schützen - daher ist der Einlass in die SaunaLandschaft nur mit einem 2-G Nachweis möglich. Der Status "vollständig geimpft" wird durch ein digitales Impfzertifikat oder den Impfpass nachgewiesen, der Status "genesen" durch eine Genesenenbescheinigung. Ausnahmen durch eine Testung sind möglich - für Schwangere oder Personen, bei denen eine Impfung aus belegbaren Gründen nicht möglich ist. Im Saunarestaurant muss daher keine Maske getragen werden und Aufgüsse können ohne Abstand stattfinden.

Tickets müssen vor dem geplanten Besuch online gekauft werden. Für den Saunaaufenthalt stehen 3-Stunden Tickets oder Tagestickets zur Auswahl. Eine Verlängerung der Aufenthaltszeit ist nicht möglich. Täglich können im ALPA-Shop Tickets in der Zeit von 9 - 18 Uhr erworben werden.
Montag - Freitag öffnet die BadeLandschaft bereits um 6 Uhr.
Die SaunaLandschaft "Die Oase" ist täglich 10 - 20 Uhr, das Saunarestaurant täglich 11 - 19.30 Uhr geöffnet.
Ticketverkauf: Bis 4 Tage im Voraus unter www.shop.badeland-wolfsburg.de

nach oben

Badespaß, Sauna & Kulinarisches mit einmaligen Blick ins Bodetal Bodetal Therme in Thale

Es dampft im Bodetal. Während aus dem Sagenwald mystische Nebelschwaden emporsteigen, sorgen in der Bodetal Therme wohlriechende Dämpfe für Erholung und Entspannung. Ob in einer der zahlreichen Saunen, bei einer Wellnessbehandlung oder auf einer Massageliege im Außenbecken, die Therme ist der rechte Ort, um zu entspannen und zu baden.

Das im Frühjahr 2011 eröffnete Panorama-SPA bietet seinen Gästen neben einer einzigartigen Saunalandschaft und einem modernen Gesundheits- und Kurmittelbereich auch eine Thermenlandschaft mit Poolbar und einem sagenhaften Ausblick auf die malerische Kulisse des Bodetals. Erholung pur in sagenhafter Natur. Die Bodetal Therme Thale hat Montag - Freitag ab 12 Uhr und Samstag & Sonntag ab 10 Uhr für Sie geöffnet, an 364 Tagen im Jahr (außer Heilgabend und entsprechend der aktuellen Regelung zur Corona-Pandemie)! Abhängig von der Art und Häufigkeit der Nutzung bietet das Panorama-SPA am Ausgang des Bodetals verschiedene Tarife und Sparmöglichkeiten.

Für alle, die bei ihrem Thermenbesuch etwas erleben wollen, bieten unsere regelmäßigen Programme und Thementage abwechslungsreiche Unterhaltung.

Bodetal Therme Thale
Parkstraße 4
06502 Thale
Information, Beratung & Buchung:
Telefon: 939 4777845 - 0
E-Mail: info@thermebodetal.de
www.thermebodetal.de

nach oben

Des Wanderers Sehnsucht im Harzer Naturwunder Braunlage | Hohegeiß | Sankt Andreasberg

Über 10.000 km gut ausgeschilderte Wanderwege in faszinierender Natur machen den Harz zum Wanderparadies. Braunlage, Hohegeiß und Sankt Andreasberg sind mitten drin und quasi das Herzstück der Wanderregion..

Beeindruckende Panoramen, und goldgelbe Wälder, die Herbststimmung lockt Wanderer in die Natur. Zwischen Naturpark und Nationalpark Harz, zwischen Brocken, Wurmberg, Achtermannshöhe, Rehberg und Ebersberg kommen hier Wanderfreunde jeden Alters auf ihre Kosten. Ob anspruchsvolle, sportliche Wanderungen oder entspannte Spaziergänge am Nachmittag, bei uns finden Sie den richtigen Weg. Lassen Sie sich auch gerne durch unsere Wälder führen, bei einer Wanderung vom Harzklub oder mit dem Nationalpark Ranger.

Die Harzer Natur wirkt mystisch, wenn der Nebel aufsteigt und die Sonne darin Bilder malt. Voller kleiner und großer Naturwunder ist der Harz zu jeder Jahreszeit ein Erlebnis. Zu den absoluten Natur-Highlights zählt das Hirschbrunft-Erlebnis, die Wildfütterung am Rehberger Grabenhaus oder unsere Fledermaus-Exkursion. Im Nationalpark Harz, der an den Orten Braunlage und Sankt Andreasberg grenzt, können Sie die wahre Bergwildnis entdecken. Es entstehen wertvolle Lebensräume für Tiere und Pflanzen und Sie bekommen die Gelegenheit den Waldwandel zum natürlichen Naturwald zu erleben. Hier darf Natur Natur sein!

Buchen Sie gleich Ihre passende Unterkunft unter www.braunlage.de

nach oben

Herzlich Willkommen im Reich der Feen und Bergleute! Die Saalfelder Feengrotten laden zur Feenomenalen Familienzeit ein.

Saalfelder Feengrotten - Führung durch das Schaubergwerk
Vom Alaunschieferbergwerk zu den "farbenreichsten Schaugrotten der Welt" - so ließe sich die Geschichte der Feengrotten wohl am besten beschreiben. Mit dem traditionellen Bergmannsgruß "Glück auf!" beginnt die Führung durch "Thüringens Wunder tief im Berg". Unzählige Tropfsteingebilde in bunter Farben- und Formenpracht zieren die Wände, Decken und Sohlen der Grotten und machen die unterirdischen Hohlräume zu einem natürlichen Kunstwerk.

Erlebnisausstellung Grottoneum - Das Museum zum Mitmachen
Hier heißt es Anfassen, Staunen und Entdecken. An spannenden Mitmachund Wissensstationen kann man den Geheimnissen des Bergbaus, der Tropfsteine und der Mineralien selbst auf die Spur gehen. Wie zündete der Bergmann sein Licht an? Wie bekommen die Tropfsteine ihre Farben? Wie wachsen Minerale? Auf diese und viele andere Fragen findet man hier eine Antwort.

Abenteuerwald Feenweltchen - Die Anderswelt der Feengrotte
Über die magische Feenpforte gelangt man in die Welt der Naturgeister. Hier, im verzauberten Wald oberhalb der Feengrotten, sind sie zuhause - die Feen und Elfen, die Kobolde und Trolle. Verschlungene Pfade führen in den magischen Garten der Feenpflanzen, den hellen Hain der Lichtelfen, das dunkle Reich der Waldgeister und die bunte Elfenwiese. Alles was man braucht, sind Fantasie und Zeit zum Träumen, Spielen und Entdecken. Und mit ein wenig Glück begegnet man hier sogar einer echten Fee.

www.feengrotten.de

nach oben

Freizeitplaner für Altmark, Magdeburg, Harz, Anhalt, Halle an der Saale, Burgenland, Saale-Unstrut